Montag, 30. Juli 2012

Herzstück



HERZSTÜCK
Von Heiner Müller


EINS: Darf ich Ihnen mein Herz zu Füßen legen.

ZWEI: Wenn Sie mir meinen Fußboden nicht schmutzig machen.

EINS: Mein Herz ist rein.

ZWEI: Das werden wir ja sehen.

EINS: Ich kriege es nicht heraus.

ZWEI: Wollen Sie, daß ich Ihnen helfe.

EINS: Wenn es Ihnen nichts ausmacht.

ZWEI: Es ist mir ein Vergnügen. Ich kriege es auch nicht heraus.

EINS heult

ZWEI: Ich werde es Ihnen herausoperieren. Wozu habe ich ein Taschenmesser. Das werden wir gleich haben. Arbeiten und nicht verzweifeln. So, das hätten wir. Aber das ist ja ein Ziegelstein! Ihr Herz ist ein Ziegelstein!

EINS: Aber es schlägt nur für Sie.


1 Kommentar:

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...