Sonntag, 4. August 2013

Ein Drache für den Drachen


Mit der Maschine genäht hatte ich das Bastelset für Yoki den dicken Drachen ja schon in der Schwangerschaft. Seitdem musste er "nur" noch mit Handnähten zusammengesetzt werden. Beim letzten Besuch hatte meine Mutter Mitleid mit dem kleinen unfertigen Kerl und machte sich an das textile Puzzel.
Wie hier bereits beschrieben, ist die Anleitung stellenweise echt zu knapp. Insbesondere haben wir geknobelt, wie man die Augen richtig anbringt und Teil mit dem Stickgarn, um die Bauchwölbungen des Drachen zu formen, haben wir ganz weggelassen. (Bei den Augen haben wir den Draht von den Augen jeweils um ein Stück Zahnstocher gewickelt und dieses Röllchen zu Sicherheit noch im Kopf festgenäht.)







Aber auch so bin ich von meinem dicken Drachen ganz begeistert und bin gespannt, ob unser Kleiner ihn irgendwann auch toll findet.


Und damit nehme ich heute zum ersten mal bei Made4Boys teil.



Kommentare:

  1. Ja, den Drachen habe ich auch schon öfter bei Dawanda gesehen!

    Ich finde dein Exemplar sehr knuffig :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Drache ist echt süß.
    Ich hab bei meinen auch die Unterteilung am Bauch weg gelassen. Ich find, das muss gar nicht.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. ...ohhhhhh...der ist ja allerliebst...ein richtiger 'Beschütz-mich-Drache'!

    Für Nähen mit der Hand habe ich ja leider gar keine Geduld...

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Der ist super super niedlich geworden :D

    AntwortenLöschen
  5. ooooh, der ist Zuckersüß :O)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für eure lieben Kommentare. = )

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist der knuffig, ich hab den auch schon paarmal bei DaWanda bewundert, trau mich aber nicht ran.

    Hab gleich mal bissel auf deinem Blog gestöbert und dabei entdeckt, dass dein Süßer am gleichen Tag wie mein kleiner Räuber geboren ist. :o)))

    AntwortenLöschen
  8. Super süss, habe ich noch nie gesehen, ist sehr schön geworden!
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...