Sonntag, 8. September 2013

21 Wochen ...


Die Zeit rast nur so dahin. Mein kleiner Drachenprinz schläft zur Zeit (Tag und Nacht) sehr schlecht, so dass ich kaum zum Durchatmen und Festhalten dieser wundervollen Baby-Phase komme.


Dabei gibt es gerade soviel zu Bestaunen und Genießen. Unser Kleiner will inzwischen alles ganz bewusst erforschen. Wenn man ihn herumträgt und er etwas spannendes entdeckt, wedelt er fröhlich mit den Ärmchen und versucht danach zu angeln. Und wehe es lässt sich etwas nicht in den Mund bugsieren, weil es z.B. an einem Spielebogen befestigt ist, das kann den kleinen Herrn ganz schön frustrieren.

Ganz besonders toll ist es, von Mamas Arm aus mit einem Steh-Auf-Männchen (wie dem Entchen auf dem unteren Bild) zu spielen.




Inzwischen findet er es auch teilweise ganz lustig, auf dem Bauch zu liegen und sich das Wohnzimmer mal aus einer anderen Perspektive anzuschauen. Das ist aber noch stark Tagesform-abhängig. Zumindest hat er inzwischen erkannt, dass es leichter geht, wenn man sich dabei auf den Ärmchen abstützt und der Rücken nicht die ganze Arbeit machen muss.


Seit gestern nimmt er auch sein (linkes) Füßchen in die Hand. Das konnte ich allerdings noch nicht dokumentieren. ^^


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...