Sonntag, 13. Oktober 2013

Ein halbes Jahr

 
Ein halbes Jahr ist vergangen, seitdem unser kleiner Schatz bei uns eingezogen ist.

Wir haben sein erstes Lächeln, seine erste Träne (Neugeborene können nicht weinen, das wusste ich vorher gar nicht) und seine ersten aufmerksamen Blicke in dieser Welt begleitet.


Er hat in der Zwischenzeit 20 cm und 5 kg zugelegt. Wenn ich jetzt ein Neugeborenes sehe, staune ich schon wieder, wie klein auch er noch vor wenigen Monaten gewesen sein muss. Doch auch wenn ich mir die "alten" Fotos betrachte: ich bin einfach nur froh, dass er da rausgewachsen ist.

Die Drei-Monats-Koliken, die sich bei uns bis in den fünften Monat gezogen haben, machten uns den Start nicht gerade leicht. Dank seines riesen Nähebedürfnis, wodurch er nicht mal ohne Körperkontakt schläft, habe ich in seinem Leben bis jetzt noch keinen neugierigen Blick, kein Augenreiben und nichtmal ein entspanntes Schnaufen verpasst.

Jetzt freue ich mich riesig auf die zweite Hälfte seines Babyjahres und bin dankbar, weiterhin jeden Tag mit meinem kleinen Wunder verbringen zu dürfen.


Zumal er inzwischen so toll mit uns lachen, "erzählen" und staunen kann und ich gerade wirklich das Gefühl habe, dass er jeden Tag große Schritte macht. Seit dieser Woche übt er z.B. ganz fleissig Sit-ups. ^^


1 Kommentar:

  1. Ja auch wir haben hier einen genau halbjährigen bei uns. Ich finde es immer ganz faszinierend zu sehen wie unterschiedlich doch die Entwicklung sein kann. Wir sind nun bei nicht ganz 7 Kilo und ziehen immer noch die 68 an... Dafür haben wir schon einen ersten Zahn. Ansonsten ist erzählen hier auch gerade hoch im Kurs und wenn ihn der Bruder belustigt, gibts echt kein Halten mehr, so ein tolles Lachen bekommen wir Eltern nicht aus ihm raus. Wenn man den Oberkörper von ihm etwas hochlagert, dann zieht er sich auch schon hoch wie ein Klappmesser. *kicher* Aus der Bauchlage heraus wird schon öfter mal der Po hochgestemmt in der Hoffnung, dass es irgendwie voran geht. Ach und er "isst" schon mit. Wenn wir essen, macht er feine Kaubewegungen und schmatzt. Bisher gab es noch keinen Brei, aber der wird nicht mehr lang auf sich warten lassen. :o) Viel Freude weiterhin mit deinem kleinen Mann! LG Simone

    AntwortenLöschen

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...