Dienstag, 29. Juli 2014

Hello Sunshine! - Nachschlag Schürze Simplicity 4282


Wie versprochen habe ich die Schürze nach dem Schnitt 4282 von Simplicity gleich noch mal für meine Mutter genäht. Schließlich landen Schürzen ja doch öfter mal in der Wäsche.


Der gute-Laune-Stoff heißt "Hello Sunshine" und ist von Riley Blake. (Hatte ich von hier.) Laut Anleitung braucht man 2 Meter in der üblichen Patchwork-Stoffbreite. Ich hatte 2,25 m und habe sie für Größe L auch ziemlich vollständig aufgebraucht.


Die Träger sind wieder auf dem Rücken gekreuzt, damit sie nicht von der Schulter rutschen können. Anstatt Knöpfen habe ich KAM Snaps verwendet und aus diesem Grund den Bund und die Enden der Träger mit Bügeleinlage verstärkt. Außerdem habe ich diesmal die Bindebänder mit einem ganz dünnen Baumwollstoff verstürzt, anstatt sie nur schmal zu säumen. Das geht bei mir schneller und ich finde es sieht auch ordentlicher aus, als wenn man die linke Stoffseite sehen kann.



Zum Vergleich noch ein Bild von der ersten Schürze.

http://fairyknits.blogspot.de/2014/06/schurze-nach-simplicity-4282.html

 Ich bin immer noch ganz begeistert, sowohl vom Schnitt, als auch vom Stoff. So eine Schürze ist eigentlich eine wunderbare Gelegenheit schöne Stoffe, die einem für Kleidung zu auffällig wären, mal zu etwas anderem zu verarbeiten, als Täschchen oder Deko. Ich liebäugle ja schon seit Ewigkeiten mit dem "Filigree Flutter" von Michael Miller. Für Kleidung wäre er mir zu groß gemustert. Aber so eine Schürze könnte ich mir damit gut vorstellen. Leider habe ich zur Zeit keinen Anbieter in Deutschland gefunden. = (


https://www.fabric.com/buy/dm-287/michael-miller-filigree-flutter-black

Ich bin heute wieder beim Creadienstag dabei.

Kommentare:

  1. Die Schürzen sehen super aus, gefallen mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  2. Die Schürze ist entzückend- und viel zu schade für die Küche. LG mila

    AntwortenLöschen

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...