Freitag, 22. August 2014

Angesteckt - Schnabelina Regenbogenbodys

In den Blogs werden allerorts fleißig wunderschöne Bodys nach Schnabelinas Regenbogenbody Schnitt genäht. Jetzt musste ich es auch einmal ausprobieren und bin begeistert!

Meine größte Sorge beim Nähen ist ja etwas zu produzieren, was von vornherein zu klein ist. Darum habe ich den ersten Body sicherheitshalber in Gr. 98 zugeschnitten. Der Stoff ist Nessi von Michas Stoffecke.
Und natürlich ist er viel zu groß. ^_~ Die Platzierung des Musters finde ich auf der Rückseite gelungener, weil ich das orange Monster am liebsten mag. Bei der Vorderseite hatte ich dummerweise nicht darauf geachtet.
Da ich keine Jersey Druckknöpfe besitze, habe ich statt dessen Bodyband eingenäht. Mit dem Reissverschluss-Fuß (und einer Lage Soluvlies drunter, damit meine Maschine den Bündchenstoff transportiert) ging das super und die Knöpfe lassen sich gut öffnen und schließen.


Danach habe ich mich an die Gr.92 gewagt. Eine kleine Änderung habe ich beim Nähen vorgenommen. Das untere Bündchen nähe ich erst an, nachdem eine Seitennaht geschlossen ist. Dann hat das untere Bündchen nur noch eine Seitennaht, die mit der Overlock ja leicht einen Versatz bekommt. Bei diesem Body habe ich KamSnaps verwendet. Mal schauen, wie das hält.

Die Passform ist jedenfalls um Längen besser, als bei gekauften Bodys.


Außerdem habe ich eine Krabbelhose nach bewährtem Schnitt genäht. Den Reptilienstoff habe ich, wie die Aliens, von Stoffkleks (Die schneiden sehr großzügig ab. Die halben Meter, die ich bestellt hatte, maßen alle 60 cm).

Damit mein kleiner Prinz sich auf den Küchenfliesen die Knie nicht grün und blau krabbelt, habe ich innen zusätzlich ein Stück dicken Sweat von meiner ausrangierten Haushose in den Seitennähten mitgefasst und an der oberen Kante festgesteppt.
Und dann gibt es noch Tragebilder vom Body. Der kleine Drache traut sich erst seit kurzem in den Einkaufswagen. Das musste dokumentiert werden. ^_~


Das Hemdchen hatte ich hier im Blog vorgestellt und die Hose hier.

.

Heute bin ich mal wieder bei Made4Boys dabei.

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...