Donnerstag, 30. April 2015

Kissenschlacht

Für das Kinderzimmer wollte ich schon lange ein paar alte Kissen ausschlachten und in hübsche neue verwandeln. Den Anfang macht ein Kissen aus einem Panel-Patchwork Stoff von Timeless Treasures, dem ich einfach nicht widerstehen konnte. (Ich hatte ihn bei Modes4U gekauft, aber da scheint er inzwischen ausverkauft zu sein.)


Als besondere Herausforderung habe ich meinen ersten nahtverdeckten Reissverschluss eingenäht. Ich bin dieser Anleitung gefolgt und war erstaunt, wie einfach es ging. Das eröffnet mir ganz neue Möglichkeiten ...

Das Sternchenkissen ist nach der Anleitung von Buttinette genäht (da kommt auch der Stoff her). Hier hatte ich mich zum ersten Mal an Paspeln gewagt. Und mich bei den vielen scharfen Kurven dank der Sternenspitzen damit auch ziemlich gequält. Ich finde das Kissen nun auch etwas zu klein, um praktisch zu sein. Dabei hatte ich schon eine zusätzliche Nahtzugabe zugegeben.



Der Vollständigkeit halber zeige ich noch das schlichte Hasenkissen, das ich zu Ostern verschenkt habe. Der schöne Motivstoff stammt auch von Buttinette.

Und noch ein Link zu Made4Boys.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...