Dienstag, 22. März 2016

Ein Satz warme Ohren

Das Kürbis-Strickmützchen von meinem Sohn wird langsam wirklich zu klein. Und da sowieso der Frühling naht, habe ich zwei wollfreie Varianten ganz nach Geschmack meines Sohnes genäht.





Einmal mit kuscheligem Sweat-Futter. Das Sternchen-Bündchen (von Stoffwelten) hat sich mein Sohn selber ausgesucht. Ich versuche da auch nicht groß Einfluss zu nehmen und akzeptiere seinen Geschmack. Schließlich muss er die Mütze ja tragen. Als Schnitt habe ich Schnabelinas Ohrenklappenmütze verwendet und den Ohrenklappenteil durch ein Bündchen ersetzt.

Die andere Mütze ist ganz frühlingshaft nur einlagig aus Jersey genäht. Damit innen nichts kratzt, habe ich für die Greiferfäden der Overlock Bauschgarn verwendet. Der kleine Dickkopf trägt schon Gr. 54.

Außerdem habe ich mal die Halssocke von Schnabelina ausprobiert. Während ich total begeistert von der Idee bin, durch Klettband den Loop schön kuschelig nah an den Hals zu bringen, lehnt mein Sohn es komplett ab, sich das Ding über den Kopf ziehen zu lassen. Ich muss noch probieren, ob er damit einverstanden ist, wenn ich die Naht öffne, und es nur mit dem Klettband schließe. Am Motiv kann es diesmal ja nicht liegen. ^_~

Verlinkt beim Creadienstag, Made4Boys und Autos und Co.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...